Maurice Kuehn & Band – „Swinging Christmas-Special“

Mit dem „Swinging Christmas-Special“ bringt Maurice Kuehn sein Weihnachtsprogramm auf die Bühne.  Das Publikum erwarten einige der schönsten Weihnachtslieder – amerikanische Klassiker wie „Winter wonderland“, „Let it snow“ oder „White Christmas“ – aber auch moderne(re) Weihnachts-Popsongs („All I want for Christmas“) im akustischen Gewand. Und auch das ein oder andere traditionelle und klassische Weihnachtslied darf nicht fehlen! Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Schlittenfahrt von besinnlich bis beschwingt!

Markus Ehrlich – Saxophone, Klarinette
Manuel Seng – Piano
Max Jentzen – Schlagzeug

Maurice Kuehn Trio – „I tip my hat to Nat“ – A tribute to the great Nat „King“ Cole

Mit „I tip my hat to Nat“ bringt das Maurice Kuehn Trio seine Hommage an Nat „King“ Cole, einen der großartigsten und einflussreichsten Sänger und Pianisten des 20. Jahrhunderts, auf die Bühne. Gespielt in Cole´s Lieblingsbesetzung mit Gesang, Klavier, Kontrabass und Gitarre, erwarten die Zuhörer Originalarrangements des Nat Cole Trios sowie eigene Bearbeitungen der schönsten Songs der „golden era of songwriting“ – zeitlose Klassiker aus den Federn von George Gershwin, Cole Porter, Johnny Mercer oder Rogers & Hart.
Dabei spielt das Trio so frisch und unverstaubt als wäre man mittendrin in der Zeit, da Musiker noch mit dem und für das Publikum spielten, und Jazz noch keine verschrobene Kopfmusik war – sondern ehrlich und handgemacht – mit viel Kommunikation und vor allem Swing!
 .
Karsten von Lüpke – Piano
Florian Hofmann – Gitarre